Aktuelles

Aktualisierung Rahmenschutzkonzept

von

Liebe Eltern und Erziehungsberechtige
 
Das Rahmenschutzkonzept Volksschulen wurde nochmals aktualisiert. Sie finden die Datei (Version3) untenstehend oder
auf der DVS-Website.

Die Regelungen im Rahmenschutzkonzept sind verbindlich und gelten in allen Punkten auch für die Schule Ettiswil/Kottwil. Entgegen den Meldungen in den Medien gilt die Maskentragpflicht in den Innenräumen der Schulhäuser generell, auch wenn der Abstand von 1,5 Metern eingehalten werden kann.

 

Elterninformation, 22.10.2020

von

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte
 
Es ist mittlerweile leider eine Tatsache: Die zweite Welle der Corona-Pandemie ist da. Das macht auch in den Schulen eine Verschärfung der Schutzmassnahmen notwendig:

Einführung der Maskentragpflicht

Ihr Kind wurde mündlich durch die Klassenlehrperson über die Einführung der Maskenpflicht an der Schule Ettiswil/Kottwil geltend für alle an der Schule tätigen Personen und die Sekundarschüler informiert. Die Maskenpflicht gilt ab Freitag, 23.10.2020, 07.00 Uhr in allen Schulgebäuden. Ausserhalb der Schulgebäude resp. auf dem Schulareal gilt für alle an der Schule tätigen Personen und Schüler der Sekundarstufe keine Maskentragepflicht. Für Dritte (z.B. Eltern) gilt die Maskenpflicht in den öffentlich zugänglichen Innenräumen der Schulhäuser.

Bezug von Masken

Die Kosten für die Masken werden von der Schulgemeinde getragen. Den Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe sowie den an der Schule tätigen Personen werden zwei Masken pro Schultag unentgeltlich zur Verfügung gestellt. Die Abgabe erfolgt durch die Lehrpersonen (für die Schüler der Sekundarstufe) resp. durch die Schulleitung (für die Mitarbeiter der Schule).

Schulanlässe nur noch ausnahmsweise

Schulanlässe wie Klassenlager, Projekte, öffentliche Veranstaltungen usw. werden nur noch ausnahmsweise und wenn, dann unter Anwendung von Schutzkonzepten organisiert. Eine Durchmischung der Klassen wird vermieden. Den Abstands- und Hygieneregeln wird wie bis anhin besondere Beachtung geschenkt.

Rahmenschutzkonzept

Das Rahmenschutzkonzept Volksschulen Version2 vom 22.10.2020 gilt in allen Punkten auch für die Schule Ettiswil/Kottwil. Die aktualisierte Version ist im Anhang zu finden oder auf der DVS-Website abrufbar.

Bei Fragen oder Unklarheiten stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Besten Dank für Ihre Kenntnisnahme und bleiben Sie gesund!

Mit den besten Grüssen, die Schulleitung und Lehrpersonen der Schule Ettiswil/Kottwil

 

Corona Update vom 16. Oktober 2020

von

Pressekonferenz des Regierungsrates Kanton Luzern, 16. Oktober 2020
(von https://www.lu.ch/)

Regierungsrat Marcel Schwerzmann, Bildungs- und Kulturdirektor
Das Bildungs- und Kulturdepartement hat entschieden, die Schutzmassnahmen, die seit Beginn des Schuljahres gelten, auf allen Stufen unverändert weiterzuführen.
Es bestehen für alle Schulstufen Rahmenschutzkonzepte und darauf aufbauend Schutzkonzepte pro Schule. Diese haben sich bewährt und können bei Bedarf rasch angepasst werden. Wir haben rechtzeitig und richtig reagiert.
Die Schulen bestätigen, dass die Schutzmassnahmen bisher gut eingehalten und von den Lernenden und Lehrpersonen mitgetragen werden. Die bisherigen, relativ geringen Fallzahlen im schulischen Bereich haben gezeigt, dass die Schutzkonzepte funktionieren und Wirkung zeigen. Es gab insgesamt wenige Corona-Fälle und wenige Quarantäne-Anordnungen. Wir beobachten die Lage und überprüfen periodisch unsere Anordnungen und wir setzen allfällige neue BAG-Empfehlungen konsequent um. Ziel ist nach wie vor, soviel regulären Präsenzunterricht wie möglich zu halten und gefährdete Personengruppen zu schützen. Für Dritte (Eltern, Besuche), die sich auf dem Schulgelände (Pausenplatz oder Innenräume) aufhalten, gilt Maskenpflicht. Für Schulanlässe gilt: jeweils prüfen, ob eine Notwendigkeit für die physische Durchführbarkeit besteht (Elternabende, Gespräche Übertrittsverfahren, Exkursionen etc.).

Somit gilt weiterhin:
An Volksschulen: Ganzklassenunterricht, Maskenpflicht in der Sekundarschule nur im Ausnahmefall. Die örtlichen Gegebenheiten müssen beachtet werden, die Schulleitungen können spezifische Anordnungen treffen. Auf der Website der Dienststelle Volksschulbildung ist eine Orientierungshilfe für Eltern aufgeschaltet, wie bei Krankheitssymptomen bei Kindern vorzugehen ist.

Coronavirus DVS Update 30

von

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte

Nächste Woche nehmen die Schulen den Unterricht nach den Herbstferien wieder auf. Das Bildungs- und Kulturdepartement hat in Absprache mit dem Kantonsarzt entschieden, aufgrund der aktuellen Pandemielage die bisherigen Schutzkonzepte an den Schulen weiterzuführen.

In der nun angebrochenen kälteren Jahreszeit steigt das Risiko, sich zu erkälten und die Frage nach dem Umgang mit Erkältungs- und Krankheitssymptomen wird noch dringlicher als vor den Herbstferien. Ende September hat das BAG die Testkriterien für Kinder leicht angepasst. Basierend darauf stehen nun neue Orientierungshilfen für Eltern zur Verfügung. Sie finden diese untenstehend oder auf https://volksschulbildung.lu.ch/coronavirus

Neu wird unterschieden zwischen Kindern in Kindergarten und Primarschule (Zyklus 1 und 2) sowie Jugendlichen in der Sekundarschule (Zyklus 3). Die Dokumente werden in diesen Tagen zusätzlich in mehrere Sprachen übersetzt. Die Empfehlungen ersetzen das Anfang September von der DVS publizierte Merkblatt.

Besten Dank für Ihre Kenntnisnahme.

Merkblatt für Eltern: Vorgehensweise bei Krankheitssymtomen

von

Liebe Eltern

Hier finden Sie das Merkblatt, welches Sie über die Vorgehensweise informiert, wenn Sie bei Ihrem Kind Krankheitssymtome beobachten.

Herbstwanderung Kindergarten und Primar findet statt

von

Die Herbstwanderung von Kindergarten und Primarstufe findet diesen Donnerstag (10.09.20) statt!

Informationen der Schulleitung zum Schulstart

von

Liebe Eltern

Im angehängten Brief finden Sie wichtige Informationen zum Schulstart am 17. August 2020. Wir wünschen Ihnen noch eine schöne Sommerzeit und freuen uns auf den Start ins Schuljahr 20/21.

Freundliche Grüsse

Schulleitung und Lehrpersonen Schule Ettiswil

Schulanfang 17. August 2020

von

Medienmitteilung Dienststelle Volksschulbildung vom 03.08.2020 - Volksschulen starten regulär ins neue Schuljahr

https://www.lu.ch/verwaltung/staatskanzlei/drucksachen/Mitteilungen

Häufige Fragen zur Thematik COVID-19 beantwortet von der Dienststelle Volksschulbildung

https://volksschulbildung.lu.ch/coronavirus/haeufige_fragen_corona.

Wiedereröffnung der Volksschulen

von

Nach einem Unterbruch von fast zwei Monaten kehrt wieder Leben und Kindergelächter in die Schule Ettiswil ein. Dies haben wir unter Einhaltung der Schutzmassnamen "bunt" gefeiert.

Herzlichen Dank liebe Eltern und Erziehungsberechtigte für Ihre Unterstützung in den vergangenen Wochen.

Die Schulleitung und Lehrpersonen der Schule Ettiswil

Coronablog ISS 7

von

Die ISS7 hat zu den verschiedenen Dimensionen der Corona-Pandemie einen Blog erstellt. Schau dir hier das Ergebnis an.

Coronavirus und Schulen

von

Elterninformationen - Wiederaufnahme Präsenzunterricht

von

Absenzen bzw. Krankheitsfälle während des Fernunterrichts auf der Stufe ISS

von

Diese müssen auch in der Zeit des Fernunterrichts kommuniziert werden. Bitte informieren Sie in diesem Falle die entsprechende Lehrperson. Besten Dank.

Schulöffnung am 11. Mai

von

Die Schulen öffnen wieder am Montag 11.05.2020. Detailinfos erhalten Sie sobald diese von Seiten Kanton verfügbar sind.
 
Auf den folgenden Weblinks finden Sie Information zu den häufigsten Fragen.
 
Es grüsst Sie die Schulleitung der Schule Ettiswil

Fernunterricht bis 10. Mai 2020

von

Wir hoffen, alle die Ferien haben, können diese trotz der Corona-Massnahmen geniessen und sich bestens erholen, das Wetter spielt ja zum Glück hervorragend mit.

Schulschliessung wurde bis und mit 10. Mai 2020 verlängert

Bestimmt haben Sie aus der Presse und den Medien entnehmen können, dass der Bundesrat entschieden hat, dass die Schulschliessung bis am 10. Mai 2020 andauert. Das heisst, dass der Fernunterricht nach den Osterferien für zwei Wochen weitergeführt wird.

Am Montag, 11. Mai 2020 wird der Unterricht im Klassenzimmer voraussichtlich wieder starten können, der definitive Entscheid des Bundesrates fällt am 29. April 2020. Wie dieser Unterricht aussehen wird, darüber werden wir zu einem späteren Zeitpunkt informieren.


Betreuungsangebot der Schule

Falls Sie in der Woche vom 27. April bis am 01. Mai 2020 darauf angewiesen sind, dass die Kinder in der Schule betreut werden, dann können Sie sich bei der Klassenlehrperson melden. Die Anmeldung muss bis spätestens Donnerstag, 23. April 2020 um 17.00 Uhr erfolgen.

Ab der zweiten Woche nach den Osterferien erfolgt die Anmeldung dann wieder via Hotline, welche ab Montag, 27. April 2020 wieder von 15.00 – 17.00 Uhr besetzt sein wird. Anmeldeschluss ist jeweils am Donnerstag für die kommende Woche.


Nun hoffen wir alle, dass es am 11. Mai 2020 dann endlich losgeht!

Freundliche Grüsse
Die Schulleitung und die Lehrpersonen der Schule Ettiswil

Schuldienste Willisau

von

Im Zuge der anhaltenden und sich temporär vermutlich verschärfenden Belastungssituation unserer gemeinsamen Klientel der Schülerinnen und Schüler sowie ihrer Familien haben die SD Willisau ihr bestehendes Beratungsangebot um eine Telefonhotline erweitert.

Montags bis donnerstags, jeweils zwischen 09.00 und 11.00 Uhr, nehmen wir etwaige Anliegen und Fragen unter 041 970 32 27 direkt entgegen und vermitteln kompetente Gesprächspartner unserer Fachdienste.

Das Angebot ist seit 02.04.2020 auf unserer Webseite aufgeschaltet. Dort finden Sie auch weiterhin Hinweise zum direkten persönlichen Kontakt zu unseren Mitarbeiterinnen (Aktuell 1) oder Anregungen zur sinnvollen und abwechslungsreichen Freizeitbeschäftigung (Aktuell 2).

Fernunterricht während den Osterferien

von

Die Schüler erhalten während den Osterferien keine Aufträge von der Schule. Die Osterferien sind unterrichtsfrei.

Klassenwiederholung

von

Die aktuelle Schulschliessung berechtigt nicht zur Klassenwiederholung.

Rhythmusaufgabe von Damian Lynn

von

Damian Lynn hat für alle Lehrpersonen ein Video mit Rhythmusübungen aufgenommen, welches die Kids zu Hause üben können. Dies ist sein Beitrag für die Schule in der herausfordernden Zeit.

Machst du auch mit?

LINK

educanet wieder online

von

Educanet ist seit heute, Sonntag wieder online.

Homeoffice

von

Der Fernunterricht ist angelaufen. Anstatt Kreide und Wandtafel gehören nun Notebook, Headset, WhatsApp, Dropbox, Grafiktablet, ZOOM, LearningView und Kaffee zur Standardausrüstung einer Lehrperson. ;-)
Liebe Eltern, vielen Dank für die tolle Unterstützung, die Sie in dieser Woche zu Hause geleistet haben. 🌻

Das Coronavirus Kindern einfach erklärt

von

Educanet down

von

Liebe SchülerInnen und Eltern,
Leider ist educanet nicht wieder vor Montag, 23.3. verfügbar. Die Lehrerinnen und Lehrer suchen nach anderen Lösungen, um den Fernunterricht zu gestalten und melden sich wieder. Wir danken für euer, für Ihr Verständnis.

Lehrerteam Ettiswil

Reihenuntersuch ISS 8 abgesagt

von

Der schulärztliche Reihenuntersuch der ISS 8 vom 23.3 und 24.3 ist abgesagt. Die Eltern werden zu einem späteren Zeitpunkt über das weitere Vorgehen informiert.

Dropboxablage für Fernunterricht

von

Liebe ISS Schülerin, lieber ISS Schüler

Auf Dropbox findest du in Zukunft Dateien, die du zum Arbeiten brauchst.

Fernunterricht ab Do, 19. März 2020

von

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler

Ab Donnerstag, 19.03. startet der Fernunterricht. Die Schülerinnen und Schüler werden von ihrer Klassenlehrperson eine E-Mail mit den Arbeitsaufträgen erhalten. Dabei kommen je nach Stufe auch Dropbox oder ZOOM (Meetingsoftware) zum Einsatz.
Als Eltern sollten Sie versuchen mit Ihrem Kind eine verbindliche Tagesstruktur zu vereinbaren. Dabei sollten Fragen geklärt werden wie:

  • Wann stehen wir auf?
  • Wann essen wir?
  • Wann lernen wir?
  • Wann haben wir Freizeit?
  • etc.

Nutzen Sie bei Unklarheiten unsere FAQ oder den FAQ DVS.

Bei Fragen zu den Wochenaufgaben stehen Ihnen die Lehrpersonen per E-Mail gerne zur Verfügung: vorname.nachname@ettiswil.educanet2.ch

Es ist uns klar, dass für Sie als Eltern die jetzige Situation sehr herausfordernd ist, Fragen aufwirft und eine grosse Flexibilität erfordert. Für Ihr Engagement möchten wir Ihnen danken.

Lehrerteam und Schulleitung Ettiswil

Elterninformation

von

Tag 1 ist geschafft! An vielen Sitzungen mit Gemeinderat, Lehrerschaft und Schulleitung wurde das weitere Vorgehen für die nächsten Wochen festgelegt. Bitte lesen Sie als Eltern den angehängten Brief gut durch. Die Lage kann sich wieder verändern, so dass Anpassungen im Konzept nötig werden. Selbstverständlich werden Sie als Eltern per E-Mail und hier auf der Webseite auf dem Laufenden gehalten. Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis.

Unterricht bis 10. April 2020 eingestellt

von

Liebe Eltern

Um die Ausbreitung des Corana-Virus (COVID-19) zu verlangsamen, haben Bund und Kantone beschlossen, dass der Unterricht von Montag, 16. März  bis 10. April 2020 eingestellt werden soll. Präsenzveranstaltungen in Schulen, Hochschulen und weiteren Ausbildungsstätten sind verboten. Das Verbot gilt im Kanton Luzern bis zu den Osterferien (10. April 2020). Es betrifft jegliche Form von Unterricht im Klassenverband, Therapien (Schuldienste) und Musikschulunterricht. Jedoch können Abklärungen bei den Schuldiensten stattfinden.
 
Was heisst das konkret für die Schule Ettiswil:
 
  • KOSTENLOSES BETREUUNGSANGEBOT:
    Die Klassenlehrpersonen nehmen mit allen Eltern am 14./15.3. Kontakt auf und klären ab, ob die Eltern für Ihre Kinder ein kostenloses Betreuungsangebot benötigen.
    Die Betreuung der Kinder wird, falls von den Eltern gewünscht, ab Montag, 16.03.2020 sichergestellt (Treffpunkt 8.00 Uhr vor Singsaal).
    Achtung! Kinder, welche mit Grippesymptomen (Husten, Halsschmerzen, Durchfall, Kopf-/Gliederschmerzen, Schnupfen und Fieber) zur Betreuung kommen, werden wieder nach Hause geschickt.

 

  • KITA Sonnbühl:
    Die Betreuungsangebote der angemeldeten Kinder laufen weiter. Die betroffenen Familien werden direkt von der KITA informiert. Falls Sie Fragen, Anliegen oder auch Abmeldungen haben, melden Sie sich bitte direkt bei der KITA.

 

  • UNTERRICHT:
    Unterricht im Schulhaus findet nicht statt.
    Es wird angestrebt, dass die Lernenden Arbeitsaufträge für zu Hause bekommen. In welcher Form und auf welchen Schulstufen werden wir anfangs Woche im Lehrteam ausarbeiten und Sie anschliessend informieren.

 

  • SCHULMATERIAL:
    Schulmaterial kann nach Rücksprache mit der Klassenlehrperson im Schulhaus geholt werden.

 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Kenntnisnahme und halten Sie hier weiterhin auf dem Laufenden.

Schulleitung, Schule Ettiswil

Dienststelle Volksschulbildung Kanton Luzern

SRF

Vorgehen bei Krankheitssymtomen Primar

Vorgehen bei Krankheitssymtomen ISS